Fussballmanager Browsergames kostenlos spielen auf Fussball-Manager.cc
Sportwetten online bei Betway Banner

FSV Friedensdorf

FSV Friedensdorf Webseite

Bildquelle: Screenshot der Homepage vom FSV Friedensdorf,
aufgenommen am 18.03.2016 (www. fsvfriedensdorf.de)

Der Ort mit dem schönen Namen Friedensdorf findet sich im mittleren Teil des Bundeslandes Hessen. Genauer genommen im Landkreis Marburg-Biedenkopf und gehört zur Gemeinde Dautphetal. Der Ort hat über 1000 Einwohner und wurde urkundlich erstmals im 13. Jahrhundert erwähnt. Wie fast überall in Deutschland oder gar der Welt wird natürlich auch in Friedensdorf Sport betrieben. Allen voran der Fußball hat immer eine wichtige Bedeutung gehabt und hat diese auch heute noch. Einen Verein gab es erstmals seit 1923, wie sie auch heute noch im Vereinswappen sehen lässt. Damit aber nicht genug, denn vor allem auch Frauen konnten schon früh in Friedensdorf kicken. Entsprechend gibt es eben auch den FSV Friedensdorf. Auch Juniorinnen gibt es. Daneben gibt es in Friedensdorf aber auch einige Herren, die teilweise mit Nachbargemeinden zusammengeschlossen sind. Es gibt beispielsweise verschieden Teams des JSG Dautphetal, aber auch die Herren des SG Friedensdorf/Allendorf.

Der FSV Friedensdorf heute

Die Damen des FSV Friedensdorf spielen heute in der FGL Giessen-Marburg und können dort durchaus auch gut mithalten. Andere Mannschaften sind unter anderem Kickers Erdhausen oder auch der FC Weimar/Lahn. Zudem gibt es auch ein zweites Damen-Team von Friedensdorf. Der Nachwuchs ist in zwei B-Juniorinnen Teams organisiert. In der Region gibt es aber mehr Herren Teams. Es gibt eine erste und zweite Mannschaft des SG Friedensdorf/Allendorf. Das erste Team spielt in der Kreisliga B Biedenkopf, nimmt aber auch am Krombacher Kreispokal teil. Zudem gibt es auch mehrere Jugendteams, die mit anderen Ortschaften zusammenspielen. Da gibt es die C-Junioren, die als JSG Dautphetal/Gansbachtal/Hörlen auflaufen. Weitere Jugendteams der Region spielen als JSG Dautphetal. Insofern können Jugendliche, egal ob männlich oder weiblich, in der Gegend aktiv werden und am Vereinsleben teilnehmen.