Fussballmanager Browsergames kostenlos spielen auf Fussball-Manager.cc

Die Bewährung für Online Casino Glücksspiel beginnt

Schon lange sind dem Staat die illegalen Online-Casinos ein Dorn im Auge, gegen den seit langer Zeit vorgegangen werden soll. Dennoch dürften Anbieter solcher Casinos demnächst aufatmen, denn die Verfolgung solcher Angebote durch die Behörden nimmt ein Ende, wie die Tagesschau in einem Artikel berichtet. Zumindest endet das Verfolgen, wenn sich die illegalen Glücksspielanbieter an bestimmte Regeln halten.

Bewährung für Online Glücksspiele

Interessant ist diese Nachricht natürlich auch für Benutzer von Online Casinos. Der Kunde will beispielsweise wissen, ob er jetzt ohne Sorge einen Dunder Casino Bonus in Anspruch nehmen und mit dem Spielen loslegen kann. Schließlich soll der Aufenthalt im Online Casino auch Spaß machen und nicht stetig Bedenken hervorrufen. Insofern dürften die jetzt anstehenden Änderungen auch für den Kunden von Vorteil sein.

Überbrückung bis zum neuen Glücksspielvertrag

Seit Jahren befindet sich der deutsche Glücksspielmarkt in einer Art Schwebestatus, der viele Fragezeichen zur aktuellen Situation bereithält. Es beißen sich einerseits die Einigungen unter den Bundesländern, da Schleswig-Holstein vor Jahren einen Sonderweg eingeschlagen hat, zum anderen aber auch deutsches Recht und EU-Recht. Diese Lage soll spätestens im nächsten Jahr geklärt sein, wenn der neue Glücksspielvertrag gilt, der aktuell auf den Weg gebracht wird.

Offiziell dürfen nur Anbieter mit Lizenzen anbieten, doch die Realität sieht so aus, dass es zahlreiche andere Online Casinos gibt, die ebenfalls in Deutschland zugänglich sind und auch von vielen genutzt werden. Die illegalen Angebote wurden bisher von den Glücksspielaufsichtsbehörden verfolgt, doch damit soll jetzt Schluss sein. Bis der neue Glücksspielvertrag in Kraft tritt, sollen alle Online Casinos die Chance haben, sich zu bewähren. Das bedeutet, dass sie strenge Regeln umsetzen müssen. Tun sie das, steigen ihre Chancen, im nächsten Jahr mit einer offiziellen Lizenz bedacht zu werden.

Bewährte Online Casinos können Lizenzen erhalten

Online Casino Glücksspiel Lizenzen erhaltenIm Grunde ist es eine sehr realistische Maßnahme, die jetzt von den Behörden getroffen wurde. Die bisherige Verfolgung und Ahndung der illegalen Angebote erfordert viele Ressourcen, die jetzt vorerst nicht mehr eingesetzt werden müssen. Immer wieder entstehen auch neue Angebote, sodass die Behörden ohnehin kaum hinterhergekommen sind. Für die Online Casinos bietet sich damit sogar eine große Chance, denn jeder kann jetzt bei Einhaltung der entsprechenden Regeln darauf hoffen, eine offizielle Lizenz zu erhalten. Der deutsche Markt gilt als sehr lukrativ.

Im nächsten Jahr werden Lizenzen für Online Glücksspiel und Poker vergeben. Die Zeit bis dahin soll sozusagen auch als eine Art Bewerbungsverfahren dienen, in der die Anbieter Zeit haben, um alle geforderten Regeln umzusetzen. Sicherlich werden diese Regeln auch streng ausgelegt, sodass kein Anbieter mit halben Bemühungen Chancen auf eine Lizenz haben wird. Genügend Anbieter werden sich an alle Regeln halten, sodass sich der Staat auch erlauben kann, wählerisch zu sein. Vorerst können die Anbieter also aufatmen, müssen allerdings auch einiges für ihr eigenes Glück tun.

Tatsächlich haben sich jetzt auch schon inaktive Online Casinos angekündigt, wieder auf dem deutschen Markt anbieten zu wollen. Unter anderem auch von der Gauselmann Gruppe, die das Angebot in Deutschland 2017 zurückgezogen hat. Diese Lösung scheint für viele also wirklich von Vorteil zu sein.

Die Regeln für die Online Casinos in Deutschland

Für kaum ein Online Casino wird es ausreichen, einfach so wie bisher weiterzumachen. Da müssen schon die Bemühungen stark ansteigen. Von den Behörden wurden jetzt mehr als 30 neue Regeln genannt, die umgesetzt werden müssen. Das wird auch nicht einfach so von heute auf morgen klappen, weshalb die Übergangsphase ausgiebig genutzt werden sollte. Diese Leitlinien der Bundesländer dienen in erster Linie dem Schutz der Spieler.

Ein Punkt der neuen Leitlinien betrifft auch direkt die Spieler, die in regelmäßiger Zeit von den Online Casinos darauf hingewiesen werden müssen, wie viel Geld sie nun verloren oder gegebenenfalls auch gewonnen haben. Darüber hinaus sollen Spieler ein monatliches Limit festlegen, das nicht überschritten werden kann. Schon ab Dezember soll die Regel gelten, dass an virtuellen Automaten kein Einsatz möglich ist, der über einen Euro hinausgeht.

Neu eingeführt werden soll auch eine Art Panik-Knopf. Der soll vom Spieler ohne Probleme schnell geklickt werden können, um sich selbst für 24 Stunden sperren zu können. Was Werbung angeht, soll nicht für virtuelle Automaten geworben werden dürfen. Zudem sollen die beliebten Tischspiele Roulette und Black Jack aus den Angeboten der Online Casinos verschwinden.

Fazit zur Bewährungsprobe für Online Glücksspiel in Deutschland

Auf dem deutschen Glücksspielmarkt kommt immer mehr Bewegung rein und es lässt sich erkennen, dass es den Bundesländern ernst damit ist, eine dauerhafte Lösung zu etablieren. Die Zeit bis zum Glücksspielvertrag soll sinnvoll genutzt werden. Durch das vorläufige Ende der Verfolgung von illegalen Angeboten können Ressourcen eingespart werden.

Gleichzeitig ist aber davon auszugehen, dass sich die meisten Online Casinos ins Zeug legen werden, um ein sauberes und den Regeln entsprechendes Angebot auf den Weg zu bringen. Rund 30 Regeln gelten neu, die ab sofort umgesetzt werden müssen. Dass dieses Verfahren auf Zustimmung stößt, lässt sich auch daran erkennen, dass bereits inaktive Online Casinos zurück auf den deutschen Markt kommen, um ihre Chance wahrzunehmen. Der Gewinner ist am Ende hoffentlich im doppelten Sinne der Kunde.

Comments are closed.