Fussballmanager Browsergames kostenlos spielen auf Fussball-Manager.cc
Sportwetten online bei Betway Banner

SV Alemania Fohrde

In Fohrde wird Fußball gespielt und das schon seit 1949. Entsprechend ist auch der vollständige Name des Vereins SV Alemania 49 Fohrde e.V., der heute verschiedene Fußballteams stellt. Neben dem Team der Herren sind das auch einige Juniorenmannschaften. Fohrde ist ein kleiner Ort, der zur Stadt Havelsee in Brandeburg gehört. Mit über 1000 Einwohnern ist Fohrde schon mehr als nur ein kleines Dorf. Der Verein war mit der Gründung direkt ein Fußballverein, der anfänglich noch unter dem Namen SG Freundschaft Fohrde unterwegs war. Damit ist der Verein also zwar ursprünglich direkt dem Fußball verbunden gewesen, dennoch aber nicht so alt wie viele andere Vereine aus Deutschland, die eher Anfang des 20. Jahrhunderts gegründet worden sind. In der Zeit des Bestehens hat es immer wieder Veränderungen, Rückschläge, aber auch Erfolge gegeben. Schon früh gab es auch eine Frauenmannschaft in Fohrde.

Die Geschichte des SV Alemania Fohrde

SV Alemania Fohrde Webseite

Bildquelle: Screenshot der Homepage vom SV Alemania Fohrde,
aufgenommen am 28.03.2019 (www.psvwitten.de)

Ein schönes Datum haben sich die ersten Mitglieder für die Gründung des Vereins ausgesucht. Am 19.09.1949 wurde die erste Sportgemeinschaft in Fohrde gegründet. Los ging es auf Kreisebene unter dem Namen SG Freundschaft Fohrde, allerdings musste der Spielbetrieb schon kurze Zeit später wieder aufgrund zu weniger Spieler eingestellt werden. Ab 1951 konnte es aber wieder losgehen. Nicht nur das, denn es gab nebenher auch eine eigene Jugendmannschaft, die für eine erfolgreiche Zukunft stehen sollte. Im Jahr 1953 gab es gleich zwei Teams von Fohrde, die in der Kreisklasse spielten. 1953 gründete sich auch direkt das erste Frauenteam. Gegründet wurde dann im Frühjahr die BSG LPG August Bebel Fohrde. Die Idee dahinter war, das Sportliche auf dem Land zu fördern.

Ab 1954 wurde an einer neuen Sportanlage gebaut, für die 42.000 DM zur Verfügung gestellt wurden. Mitgeholfen haben neben den Handwerkern auch die Sportler selbst und Einwohner des Ortes. Auch neue Umkleideräume mit Duschen sollte es geben. Hinzu kam außerdem ein neues Sportlerheim. Ende des Jahrzehnts wurde der Verein in SG Traktor Fohrde umbenannt. 1960 wäre es beinahe zu einem Zusammenschluss mit Pritzerbe gekommen, doch die Gespräche führten zu keinem Ergebnis. In der Folge kamen aber einige Spieler aus Pritzerbe zu Fohrde. In der nächsten Zeit wurde nicht alleine nur Fußball ihn Fohrde ausgeübt. Unter anderem gab es auch eine Gewichthebergruppe, die allerdings nur bis 1978 bestehen sollte. Auch Dressur- und Springreiten waren in Fohrde immer ein Thema.

Fußballerisch konnte in den siebziger Jahren eine 2. Mannschaft gegründet werden, da es genügend Spieler gab. Es wurde erneut ein Juniorenteam gegründet und 1979 gab es den großen Erfolg der Meisterschaft durch Traktor Fohrde, womit auch der Aufstieg in die Bezirksklasse erfolgen konnte. Auch weiterhin wurde nicht alleine nur Fußball gespielt, beispielsweise gab es auch eine Schachabteilung des Vereins. 1981 gab es fußballerisch einen Rückschritt, da der Abstieg in die Kreisliga kam. Insgesamt hatte der Verein 1984 schon fünf verschiedene Abteilungen. Unter anderem kamen die Kraftsportler mit dazu. Fußballerisch sah es aber nicht allzu gut aus. Ein erneuter Abstieg erfolgte, sodass fortan in der 2. Kreisklasse gespielt wurde. 1988 dann der Wiederaufstieg in die 1. Kreisklasse.

1990 erfolgte die Umbenennung des Vereins in SV Alemania 49 Fohrde e.V. Folgend wurde der Verein Mitglied des Landessportbundes, was auch eine Finanzierung nach sich zog. Über 100 Mitglieder gab es, allerdings sank die Zahl alsbald darauf. In den neunziger Jahren machte es sich bemerkbar, dass der Nachwuchs fehlte, weshalb immer nur wenige Teams aktiv sein konnten. Ende des Jahrtausends wurde eine Fluchtlichtanlage gebaut.

Der SV Alemania Fohrde heute

Vier Fußballmannschaften sind heute beim SV Alemania Fohrde aktiv. Die Herren-Mannschaft spielt in der Kreisoberliga Havelland. Daneben gibt es noch ein D-Jugendteam, dass in der 1. Kreisklasse Staffel A aktiv ist. Die E-Junioren spielen ebenfalls in der 1. Kreisklasse Staffel A. Die jüngsten Spieler der F-Jugend sind in der Fair Play Liga 2. Staffel 3 aktiv. Allerdings wird eben nicht alleine nur Fußball beim SV Alemania Fohrde gespielt. Auch gibt es heute noch die Abteilungen Reiten und Schach. Tendenziell hat die Ortschaft noch immer damit zu kämpfen, viele Spieler zusammenzubekommen, aber unterm Strich konnte der Spielbetrieb jetzt seit siebzig Jahren aufrechterhalten werden. Insofern gibt es gerade auch für junge Spieler eine gute Anlaufstelle, um erstmals sportlich aktiv sein zu können. Informationen zum SV Alemania Fohrde gibt es auf der Webseite des Vereins.