Fussballmanager Browsergames kostenlos spielen auf Fussball-Manager.cc

SG 1868 Bruchköbel

Im Osten von Hessen gelegen findet sich die Stadt Bruchköbel, die auf rund 20.500 Einwohner kommt und zum Mainz-Kinzig-Kreis gehört. Südlich von Bruchköbel findet sich die Stadt Hanau und südwestlich auch sehr nah Frankfurt am Main. Bruchköbel ist eine Stadt, deren Geschichte schon in der Jungsteinzeit anfängt und viele Siedlungsspuren vor allem auch aus der Antike stammen. Gerade für Historienfreunde hat die Stadt also einiges zu bieten. Aber auch in Sachen Freizeitgestaltung ist Bruchköbel gut aufgestellt. Das gilt auch für den Sport. Es gibt mehrere Vereine. Unter anderem auch die SG Bruchköbel, deren Historie schon im 19. Jahrhundert ihren Anfang genommen hat. Im Verein werden mehrere Sportarten ausgeübt. Neben Fußball sind das auch Tischtennis, Handball sowie Turnen, Leichtathletik und Gymnastik. Auf der Webseite von der SG Bruchköbel gibt es alle relevanten Informationen für jene, die eventuell als Mitglied beitreten wollen.

Historie der Sportgemeinschaft Bruchköbel

SG Bruchköbel Webseite

Bildquelle: Screenshot der Facebook Homepage vom SG Bruchköbel
aufgenommen am 28.07.2021 (www.sgb-fussball.de)

Was Sportgemeinschaften in Deutschland angeht, gehört die SG Bruchköbel definitiv zu einem der ältesten Vereine in Deutschland. Gegründet wurde die Turngemeinde Bruchköbel nämlich schon im Jahr 1868. In dieser Zeit war nicht nur an viele andere Vereine noch gar nicht zu denken, die erst ein halbes Jahrhundert später gegründet worden sind, sondern auch nicht an Fußball, der zu dieser Zeit noch in England in den Kinderschuhen steckte. Damals war Bruchköbel auch nur ein Dorf, das nicht einmal auf eintausend Einwohner gekommen ist. Bei der Gründung beteiligt waren unter anderem Fritz und Jean Kircher.

Im Jahr 1893 hat sich dann der Arbeiter-Turn-Bund gegründet, dem sich die Turngemeinde anschloss. Allerdings führte das zu Risse im Verein, sodass es eine Aufteilung gab. Es gründete sich die Turngesellschaft Bruchköbel. Die Turngemeinde konnte 1902 eine eigene Turnhalle errichten. Im Jahr 1909 war es dann so weit und der aufkommende Fußball konnte auch in Bruchköbel Fuß fassen. In beiden Turnvereinen entstanden Abteilungen für den Fußball. Einige Jahre später bereite auch die Turngesellschaft den Bau einer eigenen Halle vor.

Leider sorgte der Erste Weltkrieg auch im Sport dafür, dass an einen normalen Spielbetrieb nicht mehr zu denken war. Immerhin wurden viele Männer eingezogen und mussten entsprechend in einen Krieg ziehen, aus dem viele nicht mehr zurückkommen sollten. Zwar wurde teilweise noch gespielt, aber alles auch eher unregelmäßig. Nach dem Krieg sollte es dann weitergehen, unter anderem auch mit dem

/watch?v=bhg3ZIniEa0" rel="nofollow noreferrer noopener" target="_blank">Raffballspiel, das in beiden Vereinen Einzug erhielt und als Vorläufer des heutigen Handballs gilt. 1927 gründete sich außerdem der Verein für Rasensport, in dem es einzig um Fußball gehen sollte.

In den vielen Jahrzehnten danach gab es noch viele Änderungen, die natürlich dann auch wieder mit dem nächsten großen Krieg zusammenhingen. Über die Jahre kam es dann aber doch noch zu einer Vereinigung der Vereine, außerdem zogen auch neue Sportarten ein, sodass heute die Sportgemeinschaft auf gesunden Beinen steht.

Die SG Bruchköbel heute

Der Fußball spielt beim SG Bruchköbel eine ganz wichtige Rolle. Neben zwei Herren-Mannschaften gibt es noch eine Alte Herren und außerdem die Teams der Jugend. Die Jugendteams können auch allesamt für sich alleine Spielen, brauchen also nicht den Zusammenschluss mit anderen Vereinen. Die 1. Mannschaft spielt in der Gruppenliga Frankfurt Ost. Die 2. Herren ist in der Kreisliga A Hanau aktiv. Doch nicht nur der Fußball spielt im Verein eine große Rolle, ebenso auch die anderen Sportarten. Dazu gehören Turnen, Gymnastik und Leichtathletik, die natürlich auch die Wurzeln des Vereins bedeuten. Daneben gibt es noch Handball und Tischtennis. Jede Abteilung hat auf der Webseite einen eigenen Bereich und auch die entsprechenden Kontaktdaten. Wer sich für eine Mitgliedschaft interessiert, findet dort alle notwendigen Informationen. Über die Ergebnisse und Tabelle kann man sich dort auch informieren, ebenso auch auf den gängigen Fußball Seiten, wenn es um die Ergebnisse der SG Bruchköbel im Fußball geht.